Agentur Hase wird geboren

Je mehr Menschen ich von meinem Vorhaben erzähle, umso mehr wollen wissen wie es mir ergeht auf meiner Reise. Sie wollen dabei sein. Außerdem habe ich kein Einkommen mehr. Warum nicht beides unter einem Dach verbinden. Die Idee einer Website mit einem Reise-Blog gepaart mit dem Angebot meines Know Hows in Marketing und Werbung entsteht. Doch wie soll das Ganze heißen? Unter welches Dach soll ich diese beiden, auf den ersten Blick völlig unterschiedlichen Themen stellen?

Mir kam eine Situation in den Sinn, die vor gut 18 Jahren entstand. Damals war ich noch Auszubildende in einer Werbeagentur in Hannover. Für die Rechnungserstellung mussten die Grafiker ihre Anzahl der Arbeitsstunden und was sie gemacht haben damals noch auf einem Stundenzettel notieren. Ich hatte die Aufgabe, diese Stunden in ein Programm einzutickern. Steffi hat es damals nicht so genau genommen und lies dann auch mal ihre Arbeitsbeschreibung weg. Also ging ich immer zu ihr und sagte „Hase, ich brauche deinen vollständigen Stundenzettel“. Das passierte öfter und sie grinste schon immer wenn sie mich kommen sah. Eines Tages sagte sie mir folgendes: „Wenn du mal eine Agentur haben solltest, dann musst du sie Agentur Hase nennen. Wenn du dann an Telefon gehst, kannst du immer sagen Hase, was kann ich für dich tun?“. Steffi wurde eine gute Freundin und die Situation zur Geschichte.
In der Zeit in der ich in Werbeagenturen gearbeitet habe, hatte ich die Chance eine Agentur zu übernehmen und auch hier wurde die Geschichte wieder erwähnt. Es kam allerdings nicht zur Übernahme. Vor einiger Zeit habe ich diese Geschichte einem Freund erzählt und ein paar Tage später schenkte er mir die URL www.agentur-hase.de.

Ich hatte eine Geschichte und ich hatte eine URL. Warum also nicht das Dach „Agentur Hase“ nennen? Gesagt, getan und die erste Idee für das Konzept wurde hier auf dem Pad anskizziert. Und eines Nachts hatte ich auch die Idee wie mein Hase aussehen soll. Das Ergebnis seht ihr hier auf der Website und der Origami-Hase auf dem Bild ist der erste seiner Art und mein persönlicher Talisman.

So wurde die Agentur Hase zum Leben erweckt. 18 Jahre musste es dauern und es ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

Hase, welche ist deine persönliche Geschichte? Hast du einen lang gehegten persönlichen Traum?

Teile gern den Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

1 Kommentar zu „Agentur Hase wird geboren“

  1. Hase! Du ahnst gar nicht, wie großartig ich diese ganze Sache finde!
    Deine Steffi, die es übrigens immer noch hasst, Stundenzettel auszufüllen…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top