Alles muss raus

Zu zweit in einem Camper zu wohnen, das bedeutet auch nur das Nötigste mitnehmen. Also muss alles aus meiner Wohnung raus. Das war nicht so einfach und hat sich über Monate hingezogen. Es war klar, dass ich ein paar meiner Möbel behalte. Es handelt sich um antike Erbstücke, die ich nicht hergeben möchte. Außerdem kann es ja sein, dass ich eines Tages wieder sesshaft werde. Ich habe mich frühzeitig auf die Suche nach einem geeigneten und bezahlbaren Lagerplatz gemacht und ihn außerhalb von Hamburg auch gefunden. Mein Hausstand musste sich also auf 15 qm Lagerfläche reduzieren. Die folgenden Monate war ich damit beschäftigt alles was ich besaß loszuwerden. Alles was ich zu Geld machen konnte habe ich bei Ebay Kleinanzeigen eingestellt. Insgesamt habe ich 50 Anzeigen bei Ebay geschaltet und es hat sich gelohnt. So konnte unsere Reisekasse etwas aufgestockt werden. Ich bin drei Mal durch meinen Kleiderschrank gegangen und habe zehn große Mülltüten rausgeholt. Die Kleidung habe ich gespendet. Ebenso die nicht verkauften Bücher.
Alles was ich nicht loswerden konnte oder einfach kaputt war habe ich in meinen, ohnehin schon vollgemüllten Keller zwischengelagert um am Ende den ganze Schrott von einem Entrümpler abholen zu lassen. Dieser hat übrigens nicht alles in sein Auto reinbekommen, also mussten mein bester Freund Christian und ich die letzten Schränke auseinander nehmen, zersägen und Christian hat die Teile dankenswerterweise mitgenommen.

Es ist unglaublich was sich über die Jahre in einer 80 qm Wohnung und 6 qm Keller alles ansammeln kann. Eine enorme Arbeit das alles loszuwerden. Ich kann euch nur raten, mistet regelmäßig aus. Das bringt nicht nur Platz sondern befreit auch enorm.

Und hier noch ein paar Tipps wie ihr eure Sachen so loswerden könnt, dass andere noch etwas davon haben. Denn vieles ist ja nicht schlecht, wir brauchen es nur einfach nicht mehr.

Kleidung spenden
HUMANA Secondhand & Vintage haben auf den Parkplätzen von großen Lebensmittelmärkten Container für die Kleiderspende stehen. Hier mehr Infos
https://www.humana-second-hand.de/mode/konzept.html

Bücher verkaufen
Momox macht es mobil unglaublich einfach Bücher zu verkaufen. Einfach den Barcode deines Buches mittels des Scanners auf der Momox-App einscannen und dir wird sofort gesagt ob und wieviel dein Buch wert ist. Ab in den Warenkorb und der Versand oder Abholung ist sogar kostenlos. Hier mehr Infos
https://www.momox.de/so-funktionierts/

Ebay Kleinanzeigen
Meine wohl meist genutzte App in den letzten Monaten. Wenn du einen Account hast kannst du ganz einfach deine Anzeige aufgeben. Die App ist wirklich selbsterklärend und übersichtlich. Innerhalb von ein paar Minuten steht das Teil was du loswerden willst bei Ebay zum Verkauf. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/

Hase, wann hast du das letzte Mal deinen Kleiderschrank ausgemistet?

Welche Fundstücke finden sich in deiner Wohnung?
Brauchst du das wirklich alles?

Teile gern den Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

1 Kommentar zu „Alles muss raus“

  1. Susann, du glaubst gar nicht welch schönen Erinnerungen hoch kommen, wenn ich das Foto sehe! Klasse Idee, fabelhafte Umsetzung…was soll ich sagen…bin begeistert von dem was du da machst!
    Ganz viel Freude und Erfolg auf deinem Weg!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top