Haare waschen

Na einigen Tagen unterwegs, sehnte ich mich nach einer Dusche. Meine Haare waren schon fettig und die Kopfhaut juckte. Allerdings ist weit und breit keine Dusche zu finden bzw. sie sind aufgrund von Corona geschlossen. Also muss Abhilfe geschaffen werden. Ich habe unseren Einkaufskorb genommen. Dieser ist natürlich rundherum dicht und dient als Schale. Wasser im Kessel warm machen, mit kaltem Wasser vermischen und rein mit dem Kopf in die Schale. Einschäumen, auswaschen, Wasser nochmal austauschen, nochmal auswaschen. Fertig. Gut ist wenn man zu Zweit ist. Der Andere kann nämlich mit einem Gefäß immer das Wasser über den Kopf gießen, damit das Haar auch komplett gewaschen wird.

Teile gern den Beitrag

Neuste Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.